Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierten Inhalt und Werbung verwendet. Mehr dazu unter Datenschutz & Impressum.

Wimmer Torhandel - Antriebstechnik

Werdegang und Philosophie

  • 1982 – 1986: Ausbildung zum Tischlergesellen
  • 1986: Fa. Moser-Tore – zuständig für Auslieferung und Montage von Toranlagen.
    In den weiteren Jahren Schulung und Weiterbildung bei unserem Hauptlieferanten Fa. Hörmann im Bereich Tortechnik.
  • 1994: Übernahme der Lagerlogistik und der Einteilung in der Außenstelle Lofer.
  • 2000: zusätzlich Beginn als freier Tor-Verkäufer.
  • 2003: Besuch des Unternehmerkurses mit abschließender Prüfung am 25.03.2002 und Gründung der Firma Wimmer KEG Torhandel – Antriebstechnik.
  • 2006: Änderung der Firmenstruktur auf  Firma Wimmer GmbH Torhandel – Antriebstechnik mit den Geschäftsführern Rudolf und Hedwig Wimmer.
  • 2009: Neubau der Firmenhalle in St. Martin

Die Firma Wimmer wurde 2002 gegründet, wobei vorerst die beiden Garagen in unserem Haus in Scheffsnoth als Lager und Werkstätte verwendet wurden. Die Auslieferung erfolgte mit unserem Pkw und einem Anhänger. Da die Tore immer länger und schwerer wurden, wurden ein Stapler und ein Lieferwagen angekauft. Das Lager in unserem Haus platzte bald aus allen Nähten und wir konnten im Februar 2006 in Hallenstein ein Lager anmieten. Mit dieser Investition lief natürlich alles leichter.Im Jahr 2009 bauten wir unser eigenes Firmengebäude, dass nun seinen Standort in St. Martin bei Lofer hat.

 

Als Zulieferer konnten wir die Firma Hörmann gewinnen, mit dem Vorteil die Produkte direkt vom Erzeuger beziehen zu können. Der Produkteinkauf wird mit 90 % von der Fa. Hörmann und ca. 10 % von unseren anderen Lieferanten (Fa. Faac Antriebstechnik, Fa. Falken Schiebetore, Fa. Schneider Falttore, Fa. Alulux Rollladen) geschätzt. Wir sind einer der stärksten Hörmann-Händler im Bundesland Salzburg.
 

Unser Vertrieb ging vorerst an den Endkunden. Im Laufe der Zeit konnten wir viele Hörmann Stammkunden und Vertriebspartner gewinnen, zu diesen zählen viele Schlossereien und Architekten im Raum Pinzgau und Pongau. Weiteres wurde ein Außendienstmitarbeiter im Lungau, der auf selbstständiger Basis arbeitet, als Vertriebspartner gewonnen.
 

Seit 20 Jahren sind wir in der Branche tätig und sind mit den technischen Neuerungen aufgewachsen. Fast jedes Jahr hat sich etwas verändert, besonders im Steuerungsbereich ist die Zeit sehr schnelllebig. In punkto Sicherheit sind wir auf einem hohen Niveau gelandet. Um den Anforderungen gerecht zu werden, bilden wir uns bei der Fa. Hörmann laufend weiter.
 

Im Mittelpunkt unserer Firma steht natürlich der Kunde, eine Beratung vor Ort oder nur eine telefonische Auskunft, wir sind immer bemüht, den Wünschen gerecht zu werden.

 

Unsere Stärke ist die Flexibilität, zeitlich sind wir fast immer erreichbar und können notwendige Reparaturen jederzeit bewerkstelligen.

 

Besonders viel Wert legen wird auf eine ordentliche und saubere Montage unserer Produkte, natürlich gehört eine technische Einschulung für den Betreiber auch dazu.

 

Weitere Aufgabe sind die Wartung sowie Reparatur von unseren Produkten aber natürlich bieten wir auch eine Überprüfung der Toranlagen an.