Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierten Inhalt und Werbung verwendet. Mehr dazu unter Datenschutz & Impressum.

Wimmer Torhandel - Antriebstechnik

Das einwandige, robuste Stahltor für den harten Alltagsbetrieb

Die preiswerte Lösung für den Kalthallen-Einsatz

Dieses stabile Tor aus einwandigen Stahl-Lamellen wird bevorzugt eingesetzt für Gerätehallen, Lagerhallen, landwirtschaftliche Betriebsgebäude u. ä., wo nicht unbedingt geheizt werden muss.


Das Torblatt mit dem perfektem Langzeitschutz

Feuerverzinktes Material und die beidseitige Polyester-Grundbeschichtung schützen optimal gegen Witterungs einflüsse. Durch die zusätzliche Stucco-Prägung ist das Torblatt wesentlich unempfindlicher als bei einer glatten Oberfläche.Oberfläche serienmäßig innen und außen: Grauweiß (in Anlehnung an RAL 9002). Bunttöne nach RAL auf Wunsch.


Hohe Torstabilität

Bei Hörmann werden die einwandigen Stahllamellen mit sehr stabilen Profilen in bewährter Klebetechnik verstärkt. Durch die Klebetechnik bleibt die Oberfläche unverletzt, und der Antidröhneffekt sorgt für einen leisen Torlauf.


Absolut gleichmäßige Sickenaufteilung

Durch das Sickenraster von 125 mm ist das STE 40 Tor immer fluchtgleich mit den doppelwandigen Stahltoren TPU 40 und SPU 40.

Windlast (EN 12424) Brandverhalten (EN 4102) Eigengewicht Torblatt Größenbereich
  • Klasse 2
  • höhere Windklassen auf Anfrage
Torblattelement Baustoffklasse A2 (nicht brennbar) 10-15 kg/m2
  • Breite bis 7000 mm
  • Höhe bis 7000 mm